KS liefert einzigartige Sonderprofile für die Tunnelwand auf der A4 (NL)

09.10.2012

2011 wurde der Tunnel auf der A4 bei Burgerveen (NL) mit speziellen Wandfliesen verkleidet, die eine extrem hohe Brandbeständigkeit und ein enormes akustisches Absorbationsvermögen gewährleisten. Diese Fliesen müssen rund zwei Stunden lang einem Brandherd von 1100 Grad Celsius standhalten. Die Fliesen sind eine Entwicklung der Van Campen Industries in Lelystad.

Foto%202

Doch nur mit den Wandfliesen war die Sache noch nicht beendet. Die hohe Brandbeständigkeit der Fliesen stellte auch hohe Anforderungen an die Stahlkonstruktion, auf der die Fliesen befestigt wurden. Denn auch die muss dem Zusammenschrumpfen und dem sich Ausdehnen bei hohen Temperaturen standhalten können. KS profiel bekam den Zuschlag für seinen haltbaren technischen Stahl und entwickelte die Tragekonstruktion aus Stahlprofilen komplett nach Vorgabe.

"Gerade bei komplexen Herausforderungen haben wir uns einen eigenen Namen gemacht. Wir helfen dem Kunden beim Austüfteln der intelligentesten und günstigsten Lösung. Die Forschung und Entwicklung nimmt bei KS profiel einen wichtigen Platz ein und hat uns u.a. zum Einsatz innovativer Materialien inspiriert. Jedes Detail wird von unseren Ingenieuren sorgfältig bedacht und berechnet. Für den Tunnel waren natürlich viele verschiedene Bearbeitungsvarianten und auch Stahlprofile in Fixlängen nötig. Mit unserem logistischen Prozess machen wir es unserem Auftraggeber gerne so einfach wie möglich. Wir stellten komplette Baupakete mit Profilen unterschiedlicher Länge zusammen und lieferten diese genau zum richtigen Zeitpunkt bei den exakten GPS-Koordinaten ab.", so Herr Harald Freericks, Accountmanager bei KS profiel.